Bundesregierung redet sich lauwarm raus

Die Antwort der Bundesregierung lässt erheblich zu wünschen übrig.

Gebetsmühlenartig wiederholt sie die Einschätzung, dass die Sanvartis „U“PD genauso unabhängig sei, wie vor dem Verkauf, dazu gebe es den Beirat und den Auditor, die Verträge seien ebenfalls gleich.

Dabei unterschlägt sie, was in Berlin seit Wochen alle von den Dächern pfeifen:
Der Vorsitzende des Beirates der Patientenbeauftragte der Bundesregierung Dr. Ralf Brauksiepe wird in Kürze das Handtuch schmeißen und der Beirat hat dadurch im Moment schon keinen Kopf.

Zu den dubiosen Zahlungen behauptet die Bundesregierung nichts zu wissen, es sei aber alles geprüft und korrekt.

Lesen sie die gesamte Antwort der Bundesregierung hier