Aktuelle Antwort der Bundesregierung zur UPD: „U“PD hat drei Mio.€ mehr, beschäftigt aber nicht mehr Personal

Die Antwort von Frau Widmann – Mautz (parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium) zur kleinen Anfrage der Grünen ließt sich z.T. wie ein Bekenntnis von nichts eine Ahnung zu haben. Fast jede zweite Frage wird mit „weiß nicht“ beantwortet. Interessant ist trotzdem: Die Sanvartis- „U“PD hat nicht mehr Angestellte als die alte UPD – und das obwohl ihr Jahresetat um mehr als drei Mio. € höher ist als der alte UPD – Etat.

Das ist ein Skandal.

Offensichtlich bereichert sich Sanvartis an Mitteln der gesetzlichen Krankenkassen. Ob das Herr Kiefer wohl gewollt hat?

Hier klicken zum Nachlesen: Widmann- Mautz zur kleinen Anfrage der Grünen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *