Zum Erfolg verdammt: Laumann’s Mantra beschwört Erfolg der „U“PD

Wie mit der Leier wiederholt Laumann („Patientenbeauftragter“ der Bundesregierung), dass die alte UPD nicht gut erreichbar war und die neue jetzt alles besser macht. Zwar bekommt sie jetzt 9 statt ca 6 Mio, macht aber derzeit noch ca. genauso viele „Kontakte“ wie die alte. Ein Callcenter ist eben auch keine Wundermaschine. Lesen Sie selbst:

Patientenbeauftragter lobt neue „U“PD

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *